Aktuelles 

Life+ Natur

10.03.19

Die ersten Uferschnepfen sind angekommen

Am 4.3. wurden wieder die ersten 3 Uferschnepfen in der Hetter gesehen. Herr Ernst hat uns dies gemeldet. Am vergangenen Sonntag konnte er sogar 18 Uferschnepfen, 4 Rotschenkel, 5 Goldregenpfeifer... [mehr]

Naturbeobachtungen

Die Brutzeit hat begonnen.

Viele Uferschnepfen besetzen wieder die feuchten Gr├╝nlandwiesen der Hetter. Die ersten konnten bereits bei der Paarung beobachtet werden, w├Ąhrenddessen die Kiebitze schon auf ihren Nestern hocken.

Auch Rotschenkel und Gro├če Brachv├Âgel haben bereits Reviere gebildet und balzen durch die Wiesen. Hinzu kommen mehrere Bekassinen. Wir hoffen, dass sich auch in diesem Jahr die ein oder andere in der Hetter niederl├Ąsst.

Besonders attraktiv sind derzeit die ├╝berstauten Gr├╝nlandfl├Ąchen. Neben den bereits oben genannten Brutv├Âgeln halten sich hier auch gerne Rastv├Âgel auf. Als Durchz├╝gler konnten bei der letzten Brutvogelkartierung in solchen Bereichen vier Zwergschnepfen beobachtet werden. Dieser scheue Rastvogel br├╝tet in S├╝mpfen und Mooren von Skandinavien bis Ostsibirien.

17.04.2016 Alter: 3 Jahre